fbpx

Schließsystem T250

Unser patentiertes Bohrmuldensystem.

Der Schließzylinder T250 der Firma BASI Schließsysteme GmbH ist eine Neuentwicklung mit höchstem Sicherheitswert. Das Einsatzgebiet sind Schließanlagen und codierte Einzelzylinder mit Sicherungskarten. Das Produkt ist für den Einsatz in der höchsten Sicherheitsklasse mechanischer Schließzylinder entwickelt und konzipiert. Die Sicherheitselemente für dieses Zylindersystem wurden neu entwickelt und sind patentrechtlich geschützt.

Das Zylindersystem ist ein Bohrmuldenzylinder mit quer liegender Schlüsselführung und Wendeschlüssel. Die Hauptstiftreihe besteht aus sechs hintereinander angeordneten Stiften. Für diese Stifte stehen sieben Stiftlängen mit einer Stufung von 0,45 mm zur Verfügung. Für die Variation dieser Stifte sind fünf Aufbaustifte verfügbar. Zusätzlich zu dieser Stiftreihe sind fünf seitliche Stifte vorhanden.

Als komplette Neuheit sind bis zu fünf Querschieber mit je drei Funktionslagen vorhanden. Die Querschieber werden durch eine Steuernut im Schlüssel in die Funktionslage transportiert und dort fixiert.

Die Querschieber ermöglichen eine erhebliche Vergrößerung der Variationen und bewirken eine effektive Erhöhung der Nachschließsicherheit durch den integralen Abtastschutz.

Das Zylindersystem T250 ist auf Grund der hohen Variabilität der drei Zuhaltungsgruppen hoch variabel einsetzbar. Durch die eingesetzten Zuhaltungs- und Sicherungselemente ergeben sich mehr als 100.000 praktisch verfügbare Schliessvarianten.

Die konstruktive Ausführung entspricht den Sicherheitskriterien der aktuellen Normen der DIN EN 1303 Klasse 6 und der DIN 18252 Klasse 40. Die Planung, Projektierung und Archivierung der Schließanlagen und der codierten Einzelschliessungen erfolgt mittels geprüfter EDV – Programme. Die Daten sind für Unberechtigte nicht zugänglich.

Die Nachfertigung von Schlüsseln erfolgt ausschließlich durch BASI Schließsysteme GmbH und wird dort registriert. Schlüsselrohling werden nicht in Umlauf gebracht.

Stiftzuhaltungen:
Gleich 6 Zuhaltungen bieten ein hohes Maß an Sicherheit. Unsere präzise Fertigung garantiert dabei einen reibungslosen Schließvorgang.

T250

Unser neues patentiertes Schließsystem

Systeminformationen

Bohrmuldensystem mit bis zu 11 Zuhaltungen.

Patentschutz bis 2027 festgeschrieben.

Gehäuse und Kerne aus hochwertigem Messing.

Kern- und Gehäusestifte aus Hartbronze und Sondermessing.

Gehäuse und Kerne mit einer matt glänzenden Nickelschicht veredelt.

Schlüssel aus Neusilber.

Konstruktion und Materialeinsatz sorgen für höchsten Sicherheitsstandard und Gebrauchswert.

Doppelzylinder können auf Wunsch mit Not- und Gefahrenfunktion (N+G) ausgestattet werden.

Erhöhter Abtastschutz durch integrierte Querschieber.

Die Produktreihe T250 besteht aus Halb-,
Doppel-, Knauf-, Außen- und Hebelzylindern.

System T250 ist nach DIN 18252 sowie nach DIN EN 1303 geprüft.

Sonderausführungen können auf Anfrage angeboten werden.

Abgerundeter Kernkopf:

Der abgerundete Kernkopf verhindert, dass Werkzeuge, wie beispielsweise Zangen, eine Angriffsfläche haben.

Zylinderschlüssel:

Die Rohlinge sind aus Neusilber gefertigt und bieten durch zusätzlich integrierte Wellenlinien einen erhöhten Kopierschutz.

Querschieber:

Die Querschieber ermöglichen eine erhebliche Vergrößerung der Variationen und bewirken eine effektive Erhöhung der Nachschließsicherheit durch den integralen Abtastschutz.

Kontaktieren Sie uns

Sie erreichen uns telefonisch wie folgt:
Oder füllen Sie das Kontaktformular aus und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung

BASI Schließsysteme GmbH

Tel.: +49 (0) 21 66 / 98 57 - 0

FAX: +49 (0) 21 66 / 98 57 - 98

schliesssysteme@basi.eu

Konstantinstraße 387
41238 Mönchengladbach

www.basi.eu

Wir nehmen Ihren Datenschutz ernst. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

*Pflichtfelder

Datenschutz*

6 + 12 =

Facebook
Whatsapp